Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB

Ich — Tama­ra Mayr — erbrin­ge mei­ne Leis­tun­gen auf der Grund­la­ge der nach­fol­gen­den All­ge­mei­nen Geschäfts­be­din­gun­gen. Die­se gel­ten für alle Rechts­be­zie­hun­gen zwi­schen mir und dir, selbst wenn nicht aus­drück­lich auf sie Bezug genom­men wird. Abwei­chun­gen von die­sen sind nur wirk­sam, wenn sie von mir schrift­lich bestä­tigt wer­den. Dei­nen ent­ge­gen­ste­hen­den Geschäfts­be­din­gun­gen wider­spre­che ich aus­drück­lich.

TERMINE

Ange­ge­be­ne Lie­fer- oder Leis­tungs­fris­ten gel­ten nur als annä­hernd und unver­bind­lich. Ver­zö­gert sich mei­ne Lie­fe­rung oder Leis­tung aus Grün­den, die ich nicht zu ver­tre­ten habe, wie zum Bei­spiel Ereig­nis­se höhe­rer Gewalt und ande­re unvor­her­seh­ba­re, mit zumut­ba­ren Mit­teln nicht abwend­ba­re Ereig­nis­se, ruhen die Leis­tungs­ver­pflich­tun­gen für die Dau­er und im Umfang des Hin­der­nis­ses und ver­län­gern sich die Fris­ten ent­spre­chend.

ZAHLUNG

Mei­ne Kos­ten­vor­anschlä­ge sind freiblei­bend und unver­bind­lich. Für eine Über­schrei­tung der Kos­ten bis zu zehn Pro­zent ist eine geson­der­te Ver­stän­di­gung von dir nicht erfor­der­lich. Mein Hono­rar­an­spruch ent­steht für jede ein­zel­ne Leis­tung, sobald die­se erbracht wur­de. Für alle mei­ne Leis­tun­gen, die aus wel­chem Grund auch immer von dir nicht zur Aus­füh­rung gebracht wer­den, gebührt mir eine ange­mes­se­ne Ver­gü­tung. Nicht aus­ge­führ­te Kon­zep­te, Ent­wür­fe und sons­ti­ge Unter­la­gen sind unver­züg­lich an mich zurück­zu­stel­len.

EIGENTUMSRECHT

Alle mei­ne Leis­tun­gen, ein­schließ­lich jener aus Prä­sen­ta­tio­nen, blei­ben in mei­nem Eigen­tum und kön­nen von mir zurück­ver­langt wer­den. Du erwirbst durch die voll­stän­di­ge Zah­lung des Hono­rars das Recht der Nut­zung für den ver­ein­bar­ten Zweck. Für die Nut­zung von mei­nen Leis­tun­gen, die über den ursprüng­lich ver­ein­bar­ten Zweck und Nut­zungs­um­fang hin­aus­geht, ist mei­ne Zustim­mung und eine geson­der­te Ver­gü­tung erfor­der­lich. Ände­run­gen von mei­nen Leis­tun­gen, wie deren Wei­ter­ent­wick­lung durch dich oder für dich täti­ge Drit­te, sind nur mit mei­ner schrift­li­chen Zustim­mung zuläs­sig.

KENNZEICHNUNG

Ich bin berech­tigt, auf allen Wer­be­mit­teln und bei allen Wer­be­maß­nah­men auf mich und allen­falls auf den Urhe­ber hin­zu­wei­sen, ohne dass dir dafür ein Ent­gelt­an­spruch zusteht. Ich bin auch dazu berech­tigt, auf eige­nen Wer­be­trä­gern und auf mei­ner Web­sei­te mit Namen und Logo auf die zu dir bestehen­de oder vor­ma­li­ge Geschäfts­be­zie­hung hin­zu­wei­sen.

HAFTUNG

Du hast dafür zu sor­gen, dass du zur Wei­ter­ga­be, Ver­wen­dung und Ver­viel­fäl­ti­gung der benö­tig­ten und von dir bei­gestell­ten Mate­ria­li­en und Unter­la­gen berech­tigt bist. Es obliegt dir, die Über­prü­fung der Leis­tung auf ihre recht­li­che, ins­be­son­de­re wettbewerbs‑, marken‑, urhe­ber- und ver­wal­tungs­recht­li­che Zuläs­sig­keit und Ein­tra­gungs­fä­hig­keit durch­zu­füh­ren. Scha­dens­er­satz­an­sprü­che von dir, ins­be­son­de­re wegen Ver­zugs, Unmög­lich­keit der Leis­tung, posi­ti­ver For­de­rungs­ver­let­zung, Ver­schul­dens bei Ver­trags­ab­schluss, man­gel­haf­ter oder unvoll­stän­di­ger Leis­tung, Män­gel­fol­ge­scha­dens oder wegen uner­laub­ter Hand­lun­gen sind aus­ge­schlos­sen, soweit sie nicht auf mei­nem Vor­satz oder gro­ber Fahr­läs­sig­keit beru­hen.

RECHTLICHES

Auf die Rechts­be­zie­hun­gen zwi­schen dir und mir ist aus­schließ­lich öster­rei­chi­sches Recht anzu­wen­den. Erfül­lungs­ort ist der Sitz mei­nes Unter­neh­mens. Als Gerichts­stand für alle sich zwi­schen mir und dir erge­ben­den Strei­tig­kei­ten wird das für den Sitz mei­nes Unter­neh­mens ört­lich und sach­lich zustän­di­ge Gericht ver­ein­bart.

Tamara Mayr
KORPUS – Werbegrafik und Design
Edt 1, 4203 Altenberg bei Linz
+43 664 50 39 334
tamara.mayr@korpus.at
www.korpus.at
WKO Firmen A‑Z
Datenschutz
AGB